2018 gibt es kein Bugnic.
egal was andere Personen im Netz verbreiten.

Servus zusammen

hier sollte sich jeder mal vorstellen damit wir alle wissen mit wem wir es zu tun haben
Benutzeravatar
stonewood
ACC Member
Beiträge: 1245
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:30
Wohnort: Schnaittenbach

Re: Servus zusammen

Beitrag von stonewood » Di 14. Mai 2013, 11:49

Ich hab bei meiner Karmann Bodengruppe vorne das Rahmentunnelblech demontiert und dadurch meine Schaltstange rausgezogen.
Member of the LOW FETT FAMILIA and MIAMI V-DUBS :blues:

Paul81
Beiträge: 83
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 19:03

Re: Servus zusammen

Beitrag von Paul81 » Di 14. Mai 2013, 19:14

na wunderbar wenn es das ist wass ich jetzt meine werde ich schwere karten haben denn das ist verscheißt. naja wenn ich sie nicht rausbringe bleibt sie beim strahlen drinnen und die Öffnungen werden zugeklebt.

mfg markus

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: Servus zusammen

Beitrag von nobody » Di 14. Mai 2013, 19:53

Wenn du im Tunnel eh nchts machst, dann lass das Ding drinnen, das geht als letztes kaputt! :roulette:

Benutzeravatar
Uli
ACC Member
Beiträge: 996
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:35

Re: Servus zusammen

Beitrag von Uli » Di 14. Mai 2013, 21:28

nobody hat geschrieben:Wenn du im Tunnel eh nchts machst, dann lass das Ding drinnen, das geht als letztes kaputt! :roulette:
Da hat er recht, die komische Plastikführung für die Schaltstangenführung kannst wenn wirklich auch im eingebauten Zustand wechseln..........
Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet, sondern der abrupte Stopp....MEMBER OF THE LOW FETT FAMILIA Bild

Paul81
Beiträge: 83
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 19:03

Re: Servus zusammen

Beitrag von Paul81 » Do 16. Mai 2013, 14:20

ok dann werd ich die löcher zukleben und gut is holraumkonservieren brauch ich den tunnel eh nicht da klebt pfundweise fett drinnen sprich von rost keine spur. hab nur noch ein Problem soll ich die Achsschwerter mit den Drehstäben ausbauen zum Sandstrahlen oder soll ich alles zusammenlassen? Hab schon vor ihn hinten durch verdrehen tieferzulegen nur leider trau ich mir das nicht wirklich zu. Hab zwar einige Videos dazu gesehen und diverse Anleitungen gelesen aber kappieren tu ich es nicht wirklich hat von euch jemand Erfahrungen mit verdrehen der Drehstäbe. @Andre: Bei dir weiß ichs ja das du bei der BugBox warst zum verdrehen.

mfg Markus

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: Servus zusammen

Beitrag von nobody » Do 16. Mai 2013, 19:33

Ich hab vor kurzen einen Käfer tiefergelegt und meine Ratte höhergelegt!
Hatte beim Tieferlegen telefonischen Rat von Dr. Reis eingeholt, mit Erfolg, danke nochmal Andi!
Es ist eigentlich nicht sehr schwer, man muß sich nur trauen!
Markier dir einfach das Schwert mit der Drehstabfeder aussen wenn du den Deckel weg hast, so daß du diese Stellung nicht vertauschen kannst!
Danach nimm die Spannung aus den Drehstäben, schieb das Schwert vorsichtig über den Anschlag, wo der Deckel drauf geschraubt ist, pass aber auf deine Finger auf, da ist Dampf dahinter!
Danach markier dir wie die Schwerter stehen, dann kannst du sie hinten rausziehen!
Wenn du alles wieder nach dem Strahlen zusammenbaust, halte dich an deine Makierungen, und es passt alles wieder!
Zwecks Tieferlegen gibt es die wildesten Sachen, wie mann die Zähne verdrehen muss, das es danach passt, hat bei mir nicht geklappt!
Ich hab immer bei entspannter Feder gemessen, also hintester Punkt des Schwertes zum Boden gemessen, danach beide Seiten gleich verdreht, wieder gemessen und dann zusammengebaut! Dann das Ergebnis kontrolliert und mich langsam an die optimale Stellung herangetastet!
Hab ca. 5x alles zerlegt, wieder verstellt und wieder zusammengebaut, dann hat es gepasst!
Bei Problemen hast du dann immer noch deine markierte Grundstellung, auf die du wieder zurückstellen kannst!

Ist doof zu erklären, aber ich hoffe du kannst dir ungefähr was unter meiner Beschreibung vorstellen! :109: :109: :109:
Gruß
Hans

Paul81
Beiträge: 83
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 19:03

Re: Servus zusammen

Beitrag von Paul81 » Do 16. Mai 2013, 20:03

Danke irgendwie kann ich es mir vorstellen hab nicht gewusst das ich den deckel ohne probleme abnehmen kann und dann die markierung setzen hab mich immer gefragt wie und wo alle ihre markierungen setzen aber ich denk mal das müsste irgendwie machbar sein. Ist es egal wo ich die verzahnung ändere


Mfg markus

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: Servus zusammen

Beitrag von nobody » Do 16. Mai 2013, 20:19

Nö, ist nicht egal, da du innen und aussen unterschiedlich grosse Zähne hast!
Du musst es einfach probieren, und wie gesagt im entspannten Zustand immer wieder messen, das wird schon!
Wenn du den Deckel abnimmst, sei wie gesagt etwas vorsichtig, da die Feder ja vorgespannt ist!
Da du das Auto ja tieferlegst, gibt es auch weniger Probleme beim Zusammenbau, da die Feder nicht mehr so stark vorgespannt sein wird!
Mit einen Wagenheber kannst du das Schwert dann wieder hochdrücken und am Anschlag einrasten lassen, damit der Deckel wieder draufgeht!
Gruß
Hans

Paul81
Beiträge: 83
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 19:03

Re: Servus zusammen

Beitrag von Paul81 » Fr 17. Mai 2013, 14:52

Ja ich hab mir jetzt das schwert mit spanngurten gesichert also die können nicht rausrutschen. ok dann werd ich mal wie hier in den videos vorgehen zumindest mit den makierung http://www.youtube.com/watch?v=sFBlDc-emFA ist eigentlich ziemlich gut erklärt nur wenn man hald noch nichts dran gemacht hat kommt einen das spanisch vor. wichtig ist hald die grundstellung. muss mir die makierungen nur tiefer einkerben weil ich das zeug ja strahlen will. bin mal gespannt ob ich das hinbekomme. müsste eigentlich relativ gut gehen da ich nichts rundherum hab und überall gut hinkomme. bei fragen meld ich mich einfach nochmal wenns recht ist ;-)

mfg Markus

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: Servus zusammen

Beitrag von nobody » Fr 17. Mai 2013, 20:09

Das klappt schon, wirst sehn! :43: :43:
Viel Spass! :113:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste