2018 gibt es kein Bugnic.
egal was andere Personen im Netz verbreiten.

zu viel stand gas

Bei Problemen einfach mal hier nachfragen !
Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
Antworten
falli
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 18:10
Wohnort: weiden opf

zu viel stand gas

Beitrag von falli » Mo 28. Mai 2012, 16:43

brauch mal bitte einen rat.meine sulky mit 50cc vespa motor,die ich gestern aus italien geholt habe,läuft im stand mit zuviel gas!ich selbst bin nicht so der schrauber!was ist da zu machen ?lbg richard

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: zu viel stand gas

Beitrag von nobody » Mo 28. Mai 2012, 20:19

Schwer zu sagen, gibt viele Möglichkeiten, schau doch erst mal, ob das Ding irgendwo Falschluft zieht, oder dreh einfach mal die Standgasschraube etwas raus........!
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Uli
ACC Member
Beiträge: 996
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:35

Re: zu viel stand gas

Beitrag von Uli » Di 29. Mai 2012, 16:23

Servus, hat der Motor nur zu viel Standgas oder dreht er richtig hoch bzw wenn du vom Gas gehst bleibt die Drehzahl oben???
Hab selber 2 Vespas daheim und a scho a paar Motoren gemacht, es gibt da ein paar Feinheiten die man beachten muss, generell ist aber meist Falschluft das Problem...
Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet, sondern der abrupte Stopp....MEMBER OF THE LOW FETT FAMILIA Bild

falli
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 18:10
Wohnort: weiden opf

Re: zu viel stand gas

Beitrag von falli » Fr 1. Jun 2012, 15:47

hi ulli grüss dich.nein du der motor hat nur zuviel standgas!weis aber nicht,wo ich das zurück drehen muss.lbg richard

Benutzeravatar
Uli
ACC Member
Beiträge: 996
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:35

Re: zu viel stand gas

Beitrag von Uli » Fr 1. Jun 2012, 20:47

kommst du an den Vergaser ran? wenn ja, dann mach doch mal ein Foto und stell es hier ein, evtl kann ich dir helfen, normal ist es die Schraube die oben an dem hebel sitzt an dem der Gaszug eingehängt wird.....
Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet, sondern der abrupte Stopp....MEMBER OF THE LOW FETT FAMILIA Bild

falli
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 18:10
Wohnort: weiden opf

Re: zu viel stand gas

Beitrag von falli » Fr 1. Jun 2012, 21:08

guten abend uli.danke für deinen rat!werde morgen nachschaun,wenn ich nicht zurecht komme melde ich mich wieder!lbg richard

Benutzeravatar
Uli
ACC Member
Beiträge: 996
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:35

Re: zu viel stand gas

Beitrag von Uli » Fr 1. Jun 2012, 21:56

Kannst du gern machen, ich arbeite in Weiden wenn wirklich kann ich mir die Sache auch mal ansehen...
Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet, sondern der abrupte Stopp....MEMBER OF THE LOW FETT FAMILIA Bild

falli
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 18:10
Wohnort: weiden opf

Re: zu viel stand gas

Beitrag von falli » Sa 2. Jun 2012, 07:35

guten morgen uli.ja du das wär super!ich gehe heute selbst mal ran,sollte ich nicht zurecht kommen,würde ich gerne auf dein angebot zurückkommen!!!könnten dan ja was ausmachen.ich habe meine garage bei frauenricht.näheres würde ich dir über pn mitteilen!also ein schönes we!lbg richard

falli
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 18:10
Wohnort: weiden opf

Re: zu viel stand gas

Beitrag von falli » So 3. Jun 2012, 15:53

hi uli.also bin heute das erstemal mit der kleinen blauen gefahren bzw.wollte fahren,im ertsen gang kann ich nur im ebenen fahren,sobald ein kleiner hügel kommt,zieht sie nicht.mir kommt es so vor ,als wenn sie zu wenig sprit bekommt!?die kleine ist die letzten 17 jahre gstanden.hab eigentlich alles daran abgeschmiert alle öle gewechselt,wahrscheinlich müsste der vergaser gereinigt werden,aber da drau ich mich nicht ran!wäre dir dankbar,wenn du mir da vieleicht helfen könntest,oder wenn du jemanden weist,der das machen würde(GEGEN BEZAHLUNG NATÜRLICH)!lbg richard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast