2018 gibt es kein Bugnic.
egal was andere Personen im Netz verbreiten.

T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Bei Problemen einfach mal hier nachfragen !
Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Phil » Di 9. Feb 2010, 13:19

HeyHo!

sehr euch doch bitte mal die Vorderachse an: wär das was für mein Projekt: "Scheibenbremse" ?

http://forum.bulli.org/forum/viewtopic. ... 208#p59208

sind da schon Scheibenbremsen drauf? was bedeutet denn "Bremskraftverstärkeraufnahme" - etwa das selbe? :haha:
warscheinlich ist das ein 4er Lochkreis, will aber bei meinem 5er bleiben.
was soll ich denn den Typen noch fragen bzgl Projekt "Tieferlegen + Scheibenbremse?"
Preislich getscho oder?

ciao
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
Hulaair
Beiträge: 60
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:30
Wohnort: Weiding
Kontaktdaten:

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Hulaair » Di 9. Feb 2010, 18:44

Hi!
Mach nicht den Fehler und baue auf ne verstellbare Vorderachse um! Bin eigentlich auch einer der es gerne tiiieeeef hat...
Das Problem beim Bus: du sitzt direkt auf der Achse und kriegst alles mit; auf die Dauer macht das keinen Spaß; glaub es mir; habe die Erfahrung hinter mir!)
Eine echte Alternative zu VVA`s sind die Tieferlegungsachsschenkel von http://www.bugwelder.de
Da bleibt der komplette Federweg vorhanden und dein Bus ist trotzdem knapp 10cm tiefer; sieht mit passenden Reifen richtig gut aus!
Die Eintragung dürfte auch kein Problem darstellen. (Christoph von Bugwelder gibt dir die notwendigen Ratschläge)
Auch in Sachen Sicherheit sind die Teile echt unschlagbar da die sonst erhältlichen Achsschenkel umgeschweisst sind; diese Achsschenkel werden lediglich verdreht verbaut mit speziellen Tragarmen...an den Schenkeln wurde also nicht herumgebraten!
Gruß

hier noch ein Bild von nem Bus der ganau diese Achsschenkel verbaut hat!
Dateianhänge
dyn008_original_800_600_pjpeg__de40da44d2d20668189813c3113d5d6b.jpg
dyn008_original_800_600_pjpeg__de40da44d2d20668189813c3113d5d6b.jpg (75.5 KiB) 4090 mal betrachtet
______________________
Der mit dem TIKI tanzt...

Benutzeravatar
Hulaair
Beiträge: 60
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:30
Wohnort: Weiding
Kontaktdaten:

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Hulaair » Di 9. Feb 2010, 18:51

Achja; wegen der Scheibenbremse...wenn du deinen Lochkreis behalten willst mußt du dir nen Umrüstsatz von http://www.csp-shop.de holen, da kommst du glaube ich nicht drum herum! Außerdem denke ich ist es nicht so einfach eine andere Achse mit Scheibenbremse in nen frühen T2a einzubauen da die Aufnahmen unterschiedlich sind! Lasse deine Achse drin und baue diese um! :neinein:
Grüße
______________________
Der mit dem TIKI tanzt...

Benutzeravatar
Micha
ACC Member
Beiträge: 1285
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:17
Wohnort: Amberg

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Micha » Di 9. Feb 2010, 20:13

Ich geb dem Hulaair völlig recht!!!

Ich hab mit Phil schon darüber gesprochen.
Erkennt ein Laie (wie ich) diese Tieferlegungsachsschenkel? Wenn ja, woran?
Das ding ist ja schon tiefer!
Ich habe aber das ganze Auto noch nicht gesehen! Denn die Verstellnüsse erkenne sogar ich.
Aber es könnte ja auch beides verbaut sein!!!

Was habt ihr eigentlich gegen Jedesschlaglochhautdiebandscheiberausbusse??? Mein Physiotherapeut ist begeistert!

Gruß Micha :cat3:

Benutzeravatar
Hulaair
Beiträge: 60
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:30
Wohnort: Weiding
Kontaktdaten:

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Hulaair » Di 9. Feb 2010, 20:40

Die Karre oben im Bild hat lediglich die Achsschenkel verbaut; der gehört den Leuten die die Achsschenkel herstellen! Ist quasi das "WERBEFOTO"
Die speziellen Schenkel erkennt man an der Einbauposition, sie sind verdreht eingebaut; deswegen auch die speziellen Tragarme.
Das Zeug rockt! Kann ich jedem der nen Bus anständig tieferlegen will empfehlen! :anbeten:
Gruß
______________________
Der mit dem TIKI tanzt...

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Phil » Mi 10. Feb 2010, 21:55

Ok ok, sagen ja nix mehr Hulaair... :anbeten: super Infos!
wir werden dann mal nach dem Winterschlaf nachschauen, ob wir solche Dinger drauf haben, tiefer ist er ja schon, vielleicht nur durch die Rasterplatten nehmen wir an...
dann unterhalten wir uns nochmal drüber, Micha, wollten wir ehnochmal nachholen! :wink:
bis später Leute!
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von nobody » Mi 10. Feb 2010, 23:35

Ich versteh das ganze nicht, einen Gti oder so würd ich auch tieferlegen, aber einen Oldtimer ...??? :beleidigt: :beleidigt: :beleidigt:
Original ist doch am schönsten!
Aber jeder wie er will! :herz: :herz: :herz:

Benutzeravatar
stonewood
ACC Member
Beiträge: 1245
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:30
Wohnort: Schnaittenbach

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von stonewood » Do 11. Feb 2010, 16:36

nobody hat geschrieben:Ich versteh das ganze nicht, einen Gti oder so würd ich auch tieferlegen, aber einen Oldtimer ...??? :beleidigt: :beleidigt: :beleidigt:
Original ist doch am schönsten!
Aber jeder wie er will! :herz: :herz: :herz:
Hans, schleifen muß das Ganze :anbeten:
Könnt ma ja mit deiner Brezel auch mal machen :skull: :thumb up:

Gruß André :pirat:
Member of the LOW FETT FAMILIA and MIAMI V-DUBS :blues:

Benutzeravatar
Hulaair
Beiträge: 60
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:30
Wohnort: Weiding
Kontaktdaten:

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von Hulaair » Do 11. Feb 2010, 16:44

Gerade ein "Oldtimer" gehört sich tiefer...GTI; kann jeder! :beleidigt:
______________________
Der mit dem TIKI tanzt...

Benutzeravatar
DaKessel
ACC Member
Beiträge: 138
Registriert: Di 5. Jan 2010, 15:17
Wohnort: Schwandorf/Wackersdorf
Kontaktdaten:

Re: T2b Vorderachse für Scheibenbremsen und Tieferlegen bei T2a?

Beitrag von DaKessel » Do 11. Feb 2010, 17:17

Hulaair hat geschrieben:Gerade ein "Oldtimer" gehört sich tiefer...GTI; kann jeder! :beleidigt:
:auszeit:
Mhhh soll ich dann meinen Benz BJ 1937 auch auf die straße legen? :cry:
Ich vermute das mich mein Vater dann enterben wird.
Aber des ganze gestaltet sich mit sicherheit sehr schwer dank querliegender doppel blattfederpaketen :denk:
LOWSTYLE
or NO style!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast