2018 gibt es kein Bugnic.
egal was andere Personen im Netz verbreiten.

VW-Tuning - do not try this at home!

Bei Problemen einfach mal hier nachfragen !
Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
Benutzeravatar
stonewood
ACC Member
Beiträge: 1245
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:30
Wohnort: Schnaittenbach

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von stonewood » Di 3. Mai 2011, 20:34

Uli hat geschrieben:Alter n ganzer Tüv im Sack hört sich irgendwie schmerzhaft an :21:
:ambulance:
Member of the LOW FETT FAMILIA and MIAMI V-DUBS :blues:

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von Phil » Do 6. Okt 2011, 11:27

The never ending story goes on... :37:

Mittlerweile ist das ..... "Miststück" muß man es ja schon nennen, fertig - laut Chefmechaniker Doktor mecc Resi ... äh Reis.
die Beweisfotos, daß Herr "Oberguru des Motortunings" Mac Reis das Ding wirklich vollendet hat, folgen!

Am Dienstag, 11.10. werden wir (Tom, Micha und ich) bei Herrn Mac Reis die ganze Geschichte aufarbeiten - das kann psychisch belastbar werden und Leberwerte entgleisen lassen - die Kiste Bier geht auf meine Kappe! :sekt2: ihr seid dazu alle recht herzlich eingeladen!!, sonst glaubts am Ende keiner - Gemeinschaftfahrten möglich, Treffpunkt bei Tom in Hahnbach am Nachmittag (Uhrzeit wird noch bekanntgegeben).

Was dann im Nüchternzustand folgen wird, sind, zugegeben, euphorisch gewagte Versuche :43: :35: :36: , das Ding auf "H" zuzulassen.
Unzählige Telefonpartner :100: mit TÜV Süd (Herr Reichl Udo, Herr Gerst in Heilbronn), ACI in Italien/Brixen/Klausen/Bozen usw. haben hier deren Bestes gegeben um mich weiter zu motivieren.... :45: :68: :7: um weiterzusuchen, nach einem Gutachten eines zeitgenössischen Tunings mit Dellorto-Vergasern. :63: :63: :63:
Die Kisten nach 1968 brauchen nämlich in dieser Hinsicht einen historischen Nachweis, wenn man ihnen an die Wäsche will und man behauptet, das wär zeitgenössisch. :44:

Auf der Suche danach habe ich in Altenmarkt an der Alz (i d N vom Chiemsee) einen interessanten Typen ausgemacht, der sich v.a. mit Käfermotoren und Dellorto Doppelvergaser auszukennen scheint. :19: http://www.xn--rhinos-kferschmiede-nwb.com
ich werde den morgen früh kontaktieren und hoffentlich nicht enttäuscht sein. :12:

ich werde berichten.... :31:
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von Phil » Do 6. Okt 2011, 11:57

der Typ hat mich gerade zurückgerufen und bestätigt, daß er der Einzige wäre, der sich wirklich mit Dellorto-Zulassungen auskennt, diese auch macht und selber nur Dellortos fährt. :69: :69: :69: :smilie_hops2: :smilie_hops2: :smilie_hops: :smilie_hops1: :wave1: :smilie_hops2: :smilie_hops2:

Der Typ ist mein Gott! :77: :77: :77: :8: :8: :8: :love: :love: :love: :lachen1: :lachen1:

Termin warscheinlich am 24.Oktober - Interessierte sollten sich den Tag freihalten. :trinken2: :trinken2: :trinken2:
Allerdings fahre ich dann nach Südtirol weiter.
...kleiner Ausflug in die Berge gefällig?!? :zelt:

es lebe die Psychose! :beavisbutthead:
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von nobody » Do 6. Okt 2011, 19:42

Na dann viel Glück! :69:

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von Phil » Fr 8. Jun 2012, 16:50

to be continued....

Als Andi mit seinen Arbeiten im Oktober noch nicht fertig war und wir inzwischen das Land fluchtartig verlassen haben, hat der Rhino natürlich warten müssen.
Der Reis hat mir dann die Karre Ende März im Schlepptau gebracht,
Bus 1.jpg
Bus 2.jpg
TÜV war allerdings noch ausständig. Trotzdem vielen Dank Andi!
Also bin ich 1 Monat drauf zum Rhino an den Chiemsee.
Bus 6.jpg
Der hat mir die Dellortos nochmals eingestellt. Es waren etwas zu fette Düsen drin (fuhren mit guten 20 Liter/100km, die Plörre kam oben am Vergaser raus), auch egal, weil ich so den Rhino mal kennengelernt habe. Sehr netter Typ übrigens. Der hat mir die Dellortos und die Python abgenommen, das "H" durfte ich behalten.
Nun läuft das Mobil wie noch nie, ein Traum, Dauererektion usw... :113: :101:

Ende gut, alles gut!
:8:
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von Phil » Fr 8. Jun 2012, 16:54

liebliche 40er Dellortos
Bus 3.jpg
schöne Python
Bus 4.jpg
und endlich hat mein Schmuckstück auch ein Dach überm Kopf
Bus 5.jpg
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
Micha
ACC Member
Beiträge: 1285
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:17
Wohnort: Amberg

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von Micha » Fr 8. Jun 2012, 19:42

Herzlichen Glückwunsch!
Phil hat geschrieben:Nun läuft das Mobil wie noch nie, ein Traum, Dauererektion usw...
Auch ohne Viagra! Da siehste mal. Dellortos sollte es auf Rezept geben!

Bussi
Der Micha

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von nobody » So 10. Jun 2012, 14:44

Na dann mit Vollgas zum BUGNIC! :113:

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von Phil » Mi 13. Jun 2012, 17:47

nobody hat geschrieben:Na dann mit Vollgas zum BUGNIC! :113:
tja, das wird erst entschieden, wenn ich Prüfungstermin habe. Ehrlichgesagt steht deswegen schon viel mehr auf dem Spiel... :45:
da hätt ich nämlich mehr als nur Bugnic. Altstadtfest Brixen am We drauf (hab mich am Tel. im Datum geirrt Hans! :114: ), Finsterwalde wieder ein We drauf. Prüfungstermin könnte genau dort reinplatzen :13:
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: VW-Tuning - do not try this at home!

Beitrag von nobody » Mi 13. Jun 2012, 19:55

Sch...............!!! :31:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast