2018 gibt es kein Bugnic.
egal was andere Personen im Netz verbreiten.

des ist doch durch...

Bei Problemen einfach mal hier nachfragen !
Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

des ist doch durch...

Beitrag von Phil » Do 13. Jan 2011, 15:12

Hello Comunity!

sind ja gerade am Dichtungen wechseln - bisher nur Front- und Heckscheibendichtung rausgenommen (Danke André und Micha, hätt ich nie alleine geschafft :lach: !) und jetzt - siehe da : :haha:
Frontblech Rost 1.jpg
Frontblech Rost 1.jpg (102.99 KiB) 2999 mal betrachtet
Frontblech Rost 2.jpg
Frontblech Rost 2.jpg (83.72 KiB) 2999 mal betrachtet
Frontblech Rost 3.jpg
Frontblech Rost 3.jpg (74.24 KiB) 2999 mal betrachtet
so, was sagt der Schweißer dazu?

wir wollen das Frontblech unbedingt drin lassen, soll ja a Ratte bleiben, aber die Kleinigkeit gehört sich halt gerichtet.

Bitte um Tipps für´s Procedere! :ahnung:

Grüße
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: des ist doch durch...

Beitrag von nobody » Do 13. Jan 2011, 20:13

Also ich würd es erst mal abschleifen und mit Fertan behandeln!

Benutzeravatar
Uli
ACC Member
Beiträge: 996
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:35

Re: des ist doch durch...

Beitrag von Uli » Fr 14. Jan 2011, 14:03

genau, wie hans sagt, schleif den Rost weg, dann Fertan oder Tanox drauf, und wenns beim abschleifen bei dem kleinen Rostloch bleibt, dann zuschweißen, wenn allerdings das Blech im Bereich des Rostlochs sehr dünn ist wird man wohl ein Stück Blech einsetzen müssen.
Wegen dem kleinem Loch brauchst du nicht gleich ne neue Front. :thumb up:
Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet, sondern der abrupte Stopp....MEMBER OF THE LOW FETT FAMILIA Bild

Jürgen
ACC Member
Beiträge: 388
Registriert: So 3. Jan 2010, 19:01
Wohnort: Fensterbach

Re: des ist doch durch...

Beitrag von Jürgen » Fr 14. Jan 2011, 16:04

Servus Phil,
en Schluck Fertan habe ich,
bei Bedarf melden.
Gruss
Jürgen
:rasta:

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: des ist doch durch...

Beitrag von Phil » Mo 17. Jan 2011, 18:54

ok, klingt ja nicht gerade spannend Jungs - und ich dachte schon, der Walter hätte mich doch beschissen ... :kaputt lachen:

ich fahr am Freitag vormittag mal raus und schleif mal etwas dran rum.

Jürgen, ich würd mich dann evtl. bei dir melden wegen dem Schluck Stoff, danke!

bis später!
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
Micha
ACC Member
Beiträge: 1285
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:17
Wohnort: Amberg

Re: des ist doch durch...

Beitrag von Micha » Di 18. Jan 2011, 18:10

Yeah, ich fahr am Freitag mit und schleif mit rum.
Und dann fahr´n wir zum Cheffe wegen dem Stoff!...????

Gruß Micha :cat4:

Benutzeravatar
Phil
ACC Member
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:32
Wohnort: Sinabelkirchen/Jobst/Brixen
Kontaktdaten:

Re: des ist doch durch...

Beitrag von Phil » Di 22. Mär 2011, 00:15

Hi Leute!

heute 20.06Uhr ist unsere Kiste in der Hofeinfahrt der wohl berühmtesten Schrauberei der Oberpfalz angekommen. Ab jetzt gehts aufwärts und zwar mit Schmackes, das sprengt alles bisher Dagewesene:
wir schweißen unser Frontblech! :smilie_hops:

...und nebenbei gibts dann 120 PS aus 1976cm3, und allerhand andere Feinheiten, aber dazu mehr an anderer Stelle.

die Komik war die Anreise:
wir sind OHNE Frontscheibe (die war ja vorher schlauerweise schonmal ausgebaut - bei minus 15 Grad!) von Illschwang los zum Ander gefahren. Schützen tat uns heute ein schöner Duschvorhang mit netten Fischies drauf. Bei 100km/h hat er ETWAS gepfiffen. Unser Hauptaugenmerk galt aber, als wir in Sulzbach bei der Kieberei vorbeifuhren, doch eher dem seit Dez. verfallenen TÜV, den Duschvorhang hätten sie in der Dunkelheit wahrscheinlich eh nicht gesehen...

Bus.jpg

Geil war unsere erste Ausfahrt ! :36:
Sonja & Phil - Es gibt nur ein Gas... :feuerteufel: ...Vollgas! ...and allways remember: We are low and fett!

Benutzeravatar
stonewood
ACC Member
Beiträge: 1245
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:30
Wohnort: Schnaittenbach

Re: des ist doch durch...

Beitrag von stonewood » Di 22. Mär 2011, 17:39

Jawohl Phil, so muß ein Trip sein :36:
Sei froh, daß es nicht Sommer war, sonst hättest die ganzen Fliegen zwischen den Zähnen gehabt :101:
Member of the LOW FETT FAMILIA and MIAMI V-DUBS :blues:

Benutzeravatar
stonewood
ACC Member
Beiträge: 1245
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:30
Wohnort: Schnaittenbach

Re: des ist doch durch...

Beitrag von stonewood » Di 22. Mär 2011, 17:43

Phil, vergiss die Deadline nicht :110:
Member of the LOW FETT FAMILIA and MIAMI V-DUBS :blues:

Benutzeravatar
nobody
ACC Member
Beiträge: 1089
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:04
Wohnort: Sulzbach- Rosenberg

Re: des ist doch durch...

Beitrag von nobody » Mi 23. Mär 2011, 20:27

Bei Regen hättet Ihr den Duschvorhang bei den Bullen erklären können! :lachen: :lachen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast